Primarstufe

Die Schillerschule möchte den Kindern eine schulische Heimat bieten und sie vom Übergang aus dem Kindergarten bis zum Wechsel an die weiterführende Schule begleiten. Die Klassen 1 und 2 , bzw. 3 und 4 sind in eigenen Gebäudetrakten untergebracht und profitieren von einem weitläufigen Schulgelände mit zahlreichen Spiel- und Sportgeräten. Vielfältige Projekte, Feste und Rituale prägen zudem das Schulklima. In Kooperation mit der Werkkapelle und der Musikschule hat jedes Kind ab Klasse 3 die Möglichkeit, ein Instrument zu erlernen. Seit diesem Schuljahr gibt es an der Grundschule darüber hinaus ein Ganztagesangebot, so dass auf Wunsch eine zuverlässige Nachmittagsbetreuung mit attraktiven Angeboten an drei Tagen der Woche, in Kooperation mit dem FÖV auch darüber hinaus, gewährleistet werden kann.

Sekundarstufe

Die Gemeinschaftsschule ist ab Klasse 5 eine gebundene Ganztagesschule, an der die Kinder in einem rhythmisierten Tagesablauf an drei Tagen auch am Nachmittag beschult und betreut werden. Besonders wichtig ist der Schule eine intensive Lernbegleitung, um jedes einzelne Kind entsprechend seiner Fähigkeiten zu fördern und zu fordern und alle so am Ende zum bestmöglichen Schulabschluss zu führen. Die Schule bietet hierzu sowohl die Möglichkeit eines Hauptschulabschlusses, als auch der Realschulabschlussprüfung an. Auch ein Erlangen des Abiturs ist durch einen Wechsel auf ein allgemeinbildendes Gymnasium nach Klasse 10 möglich.

Gemeinsam mit Partnern aus Vereinen, Organisationen und der Wirtschaft unterstützt die Lerngemeinschaft die Kinder bei der Berufswahl und der Ausbildungsplanung. Das Erlernen sozialer Kompetenzen, demokratisches Denken und ein wertschätzendes Verhalten werden durch zahlreiche Aktivitäten und eine starke Bindung zwischen Lehrkräften und Kindern gefördert.

Der Schulförderverein „Wir Schillerfreunde“ unterstützt die Schulgemeinschaft in diesen Anliegen und bereichert das Schulleben in vielfältiger Weise.