Um unsere Schülerinnen und Schüler auf dem Weg in einen Beruf zu unterstützen, legen wir bereits ab Klasse 5 Wert darauf, dass berufliche Bildung auf altersgerechte Art und Weise vermittelt wird. Spätestens ab Klasse 8 werden diese Bemühungen dann sehr konkret und intensiv, damit die Schülerinnen und Schüler ihre eigenen Stärken und Interessen mit möglichen Berufsbildern abgleichen können und zu den weiteren Schritten der Berufswahl, der Ausbildungssuche und des Bewerbungsprozesses befähigt werden.

Hilfe hierbei erhalten wir beispielsweise von Herrn Schweier von der Agentur für Arbeit. Mit einem Klick auf das untenstehende Banner erfahren Sie mehr über ihn und das Angebot, das er den Schülerinnen und Schülern machen kann:

Die Bundesagentur für Arbeit informiert und berät zu allen Fragen rund um die Themen Berufsausbildung und Studium an dieser Schule. Weitere Informationen dazu im Portal der Bundesagentur für Arbeit.