Mit einer besonderen Aktion wurde an der Schillerschule am 05.05. der Tag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung begangen.

Seit vielen Jahren bereits ist eine Klasse der Klosterbergschule in der Schillerschule untergebracht. Ganz selbstverständlich gehören diese Kinder zur Schulgemeinschaft, führen mit anderen Klassen Projekte durch und haben dabei auch in gemeinsamen Unterrichtsstunden miteinander richtig Spaß.

Das war auch beim heutigen Flashmob auf dem Pausenhof zu spüren. MusikalischSo wie untermalt wurde es von Steffi Kutils Lied „So wie ich bin“, das sich nicht nur als echter Ohrwurm erwies, sondern im Text auch die wichtigste Botschaft dieses Tages transportierte: Wir alle sind genau so okay, wie wir sind!

So tanzten dann auch tatsächlich alle Klassen tanzten mit, die Klasse der Klosterbergschule mittendrin. Dabei stand das Gemeinschaftserlebnis und die Freude am Tanz im Mittelpunkt. Niemand musste sich Sorgen machen, zu schnell oder zu zu langsam zu tanzen, die Schritte zu vergessen oder sonst irgendwie aufzufallen. Stattdessen wirkte die Aktion alleine schon durch die Menge der Tänzer überaus beeindruckend, wie in den Videos unter https://youtu.be/cdg84QpTxZ8 und https://youtu.be/6Ej-bRUyvkw  eindrucksvoll zu bewundern ist.