Kaum ein Schultag bleibt in einer Bildungskarriere wohl so stark in Erinnerung wie der allererste. Umso mehr freut es uns, dass wir die Einschulung in diesem Jahr wieder in einem würdigeren Rahmen feiern konnten.
 
Am Donnerstag, den 16.09. durften wir so unsere drei neuen ersten Klassen aufnehmen. In drei Schichten begrüßten wir die Kinder und deren Familien in unserer Turnhalle, wo unsere Viertklässler sie mit Auszügen aus ihrem Repertoire begrüßten.
 
Unser ebenfalls "neu eingeschulter" Rektor Herr Krischke begrüßte die Kinder daraufhin und zeigte ihnen, welche guten Wünsche sich in seiner Schultüte versteckten. All das, Gesundheit, Freude und die richtigen Stützen und Begleiter wünschte er auch den neuen ABC-Schützen.
 
Nach einem weiteren Musikstück bildete sich ein Bläserzug, der die Kinder musikalisch aus der Halle und durch den eigens dafür errichteten Tunnel ins Reich der Buchstaben und Zahlen führte. Hier durften sie nun ihre erste Unterrichtsstunde erleben.
 
Ihre Begleiter warteten derweil bei Kaffee, Kuchen und leckeren Brezeln (eine Spende der Essinger Bäckerei Roth) auf das Ende der Unterrichtsstunde und darauf, die eben noch Kleinen nun als "richtige" Schulkinder wieder in Empfang nehmen zu dürfen.
 
Wir wünschen selbstverständlich allen Kindern und deren Familien eine schöne und erfolgreiche Schulzeit an unserer Schillerschule und hoffen, dass der Spaß, der an diesem Tag bei allen Beteiligten zu spüren war, noch lange anhalten wird.